Berlinkarte mit ADV Einrichtungen schematisch
Bild verschiedener Broschüren von ADV GgmbH oder seiner Einrichtungen
Schematisches Bild eines roten Elefanten Logo
  F 42 - Therapie mitten in der Stadt

Die Fachklinik F42 ist ein typisches vierstöckiges Berliner Wohnhaus im Stadtteil Neukölln. Die Aufnahmekoordination sowie die offenen Sprechstunden finden im Haus in der Ladenwohnung statt. Die Rehabilitanden leben vorwiegend in Einzelzimmern in Wohngemeinschaften oder in 1–1,5 Zimmer Appartements, die Einzel- und Gruppentherapieräume befinden sich im Haus.


In der F42 werden unterschiedliche Therapieformen angeboten

  • Langzeittherapie (bis zu 6 Monate)
  • Ambulante Nachsorgetherapie
  • Adaptionsbehandlung (Dauer 4 Monate) im Anschluss an eine Entwöhnungsbehandlung

Angehörige können auf Wunsch in die Behandlung miteinbezogen werden. Feste Bezugstherapeuten und Bezugsgruppen begleiten jeden Patienten über die gesamte Behandlungsdauer, für den individuellen Bedarf werden darüber hinaus verschiedene indikative Gruppen angeboten.

Das Mitarbeiterteam ist multiprofessionell besetzt.

Die F42 ist von der DRV-Berlin-Brandenburg als federführender Versicherungsträger sowie den Krankenkassen und Sozialhilfeträgern als Reha- Fachklinik anerkannt.

Die Einrichtung ist gemäß §§ 35/36 BtMG anerkannt.

Machen Sie sich ein eigenes Bild:
Jeden Mittwoch 11–12 Uhr Offene Sprechstunde

Achtung veränderte Zeiten:
Jeden Dienstag 11-12 Uhr
Vorbereitungsgruppe für substituierte Bewerber

So kommen Sie zu uns

Fachklinik F42

ADV Rehabbilitation und Integration gGmbH
Flughafenstraße 42
12053 Berlin U-Bahn U8 Boddinstraße Telefon 030 6097820
Fax 030 60978230 Alle Informationen zur Behandlung erhalten Sie von der ADV Aufnahmekoordination.

Telefon
030 319003-25 oder -26
Fax 030 31900344 aufnahme(at)adv-suchthilfe.de

Ärztliche Leitung

Therapeutische Leitung:

ÜBER DIE 
ADV gGmbH